Investment in der Türkei: Apart

In diesem Blogbeitrag hatte ich bereits die sich anbahnende neue Investition in der Türkei angekündigt.

Jetzt kann ich verkünden, dass diese Investition in Angriff genommen wurde. Diesmal handelt es sich um ein Apart.

Was ist ein Apart?

Ein Apart ist eine kleine Wohnung, die meist möbliert an Studenten oder Singles vermietet wird, die berufstätig sind. Diese Aparts sind derzeit in der Türkei recht gut gefragt, da die Zahl der Universitäten in den letzten Jahren gestiegen ist und dort meist woanders als in der Heimatstadt studiert wird.

So können junge Berufstätige oder Studenten ihren Koffer packen und gleich einziehen. Diese modernen Aparts haben den Vorteil, dass eine Heizung vorhanden ist. Ältere Wohnungen werden oft noch umständlich mit Kohle beheizt, was sehr umständlich ist. Gerade dann, wenn man den ganzen Tag auf der Arbeit oder in der Uni verbringt.

Entsprechend gute Mieten bringen auch diese Aparts ein. Bis zu 700 TL ist da die Rede. Wenn man bedenkt, dass man dafür knapp 40 qm bekommt, dann ist das eine stolze Summe. Man darf aber wie gesagt den Aufwand und die Kosten einer schlecht isolierten, alten Wohnung nicht vernachlässigen.

Die Investition

Investiert wurde in so ein Apart mit Küche+Wohnraum, einem Schlafzimmer, einem Bad und einem kleinen Balkon. Es ist ein Neubau in einem Mehrfamilienhaus. Es befindet sich auf der ersten Etage.

Die Gesamtinvestition beträgt 80.000 TL (ca. 28.500 €), wobei 55.000 TL direkt angezahlt und die restlichen 25.000 TL bis zum 30.06.2015 zu zahlen sind.

Die Lage des Aparts ist sehr gut. In einer Seitenstraße liegend, jedoch nicht weit von der Hauptstraße. Gute Anbindung an öffentlichen Verkehrsmitteln.

Was ist in der Investition inbegriffen?

Folgende Dienste werden durch den Bauunternehmer laut Vertrag erbracht:

  • Elektrik, Wasser, Gas und Heizungsanbringung
  • Putz, Streichen, Fliesen, Armaturen, Waschbecken
  • Hauseingang und alle gemeinschaftlich genutzen Flächen
  • Sicherheitstür für Aparteingang
  • Fenster aus PVC und Wärmeglas
  • American-style Zimmertüren
  • Laminat in beiden Zimmern
  • Fliesen komplett im Bad
  • Anbringung von Deckenflutern
  • Telefon- und Klingelanlage
  • Anbringung einer Satelliten-Schlüssel auf dem Dach
  • Küchenschränke für die Single-Küche
  • Ein Durchlauferhitzer

Bei Verzögerung der Abnahme

Als Abnahmetermin wurde der 30.12.2015 vereinbart. Sollte die Schlüsselübergabe über dieses Datum hinausgehen, verpflichtet sich das Bauunternehmen zu einer Zahlung von 600 TL monatlich für entgangene Mieten.