Kosten einer Apart-Einrichtung in der Türkei

In diesem Artikel schildere ich, mit welchen Kosten bei einer Wohnungseinrichtung in der Türkei zu rechnen ist. Ich habe selbst ein kleines Appartent eingerichtet und kenne daher die aktuellen Preise.

Die Preise sind dabei ungefähre Angaben. Je nachdem, ob man Markenprodukte bevorzugt oder nicht, können die Kosten variieren. Gerade wenn die Wohnung nicht selbst bewohnt, sondern möbliert vermietet werden soll, müssen nicht unbedingt die teuersten Möbel gewählt werden.

Die Preise gebe ich in Türkischer Lira an. Der Umrechnungskurs war damals ca. 3,30 TL = 1 Euro.

Kosten einer Wohnungseinrichtung in der Türkei

1. Bett, 2 m x 1,55 m mit orthopädischer Matratze der Marke Yataş: 2.000 TL
2. Kleiderschrank, Spezialanfertigung durch Schreiner: 900 TL
3. 3 Gardinen + Sonnenrollo für zwei Zimmer: 750 TL
4. 1 größerer + 2 kleinere TEppiche: 575 TL
5. 2 Leuchter: Geschenk meiner Oma
6. 2 Bilderrahmen: 140 TL
7. Schuhschrank, Spezialanfertigung durch Schreiner: 300 TL
8. Ein Tisch, dito: 150 TL
9. Ein Couch, Geschenk meiner Eltern
10. Kühlschrank der Marke Bosch: 1.400 TL
11. Waschmaschine der Marke Bosch: 1.300 TL
12. 4er-Herdplatte (Gas) der Marke Bosch: 250 TL
13. Kontaktgrill, Geschenk von Bosch :)
14. Wasserkocher, Geschenk meiner Eltern
15. Balkontisch: 37 TL
16. Duschkabine: 500 TL
17. Schrank um Durchlauferhitzer: 400 TL
18. Fernseher der Marke Phillips: 1.100 TL
19. Staubsauger der Marke Phillips: 300 TL

Die Kosten für Geschirr, Töpfe, Besteck, Wäschekrbe etc habe ich nicht separat notiert. Falls diese nicht irgendwie schon vorhanden sind, kann man hier sicherlich noch einmal 300 – 500 TL hinzurechnen. Hinweis: Küchen- und Schlafutensilien müssen bei einer Vermietung der vollmöblierten Wohnung nicht unbedingt zur Verfügung gestellt werden, da neue Mieter ungern die Sachen anderer benutzen wollen.

Hinweis zum Herd: Da es in der Türkei nicht überall Starkstromanschlüsse gibt, ist es mitunter gar nicht möglich, etwas anderes als einen Gasherd zu kaufen. Dafür ist Gas günstiger im Betrieb als Strom.

Social tagging: > > >

Comments are closed.